Neuer Telefonanschluss – Kosten abgleichen und sparen

Neuer Anschluss Telekom

Für die Beantragung eines neuen Telefonanschlusses kann es mehrere Gründe geben. Gerade bei Umzügen können Kunden in die Situation geraten, dass ihnen gar nichts anderes übrig bleibt, als den bisherigen Anschluss durch einen neuen zu ersetzen. Vielleicht gibt es in der zukünftigen Wohnung bisher keinen für den gewünschten Tarif nutzbare Anschluss. Möglicherweise existiert an Ort und Stelle überhaupt kein Anschluss, weil die Wohnung lange unbewohnt war.

Mancher Umziehende muss einen neuen Telefonanschluss buchen, weil der bisherige Provider ein kleinerer, nur regional vertretener Anbieter ist. In diesem Fall müssen Altverträge fristgerecht gekündigt werden. Sonst verursacht nicht nur ein neuer Telefonanschluss Kosten, sondern zudem auch vorübergehend ein alter Anschluss, weil der Vertrag noch eine Zeit weiterläuft. Zu den Kosten für den neuen Telefonanschluss gehören auch mögliche Ausgaben für die Installation durch Techniker oder Geräte entstehen, die für die Nutzung aller gebuchten Leistungen erforderlich sind.

Wird ein neuer Telefonanschluss gewünscht, bieten die meisten Telekommunikationsunternehmen einen Kündigungsservice. Dieser entlastet Kunden deutlich. Denn die Provider klären die Kündigung mit dem alten Anbieter und kümmern sich auch um die Mitnahme der bisherigen Rufnummern, sofern dies von Neukunden gewünscht wird. Und durchführbar ist. Beim Umzug in einen anderen Vorwahl-Bereich ist die Portierung der Rufnummer nicht möglich.

Kosten senken durch Flatrates und kurze Laufzeiten

Welche Kosten ein neuer Telefonanschluss zur Folge haben wird und über welchen Zeitraum, hängt maßgeblich von den Wünschen und Anforderungen der Interessenten ab. Während die Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz inzwischen bei vielen Angeboten in Form einer Flatrate im Preis inbegriffen sind, steigen die Kosten für den neuen Telefonanschluss mit jedem weiteren Extra. Dies ist vor allem dann zutreffend, wenn zusätzlich zum Telefontarif auch ein Internetanschluss oder ein TV-Kabelanschluss benötigt wird. Komplett-Angebote erweisen sich mit Blick auf die Kosten oft als gute Wahl.

Wichtig bei der Auswahl des neuen Telefonanschlusses ist generell die Frage nach der Laufzeit des Vertrages. Durch längere Laufzeiten senken Kunden zwar im Regelfall die Kosten. Zugleich jedoch bindet man sich entsprechend lang an den Tarif eines Anbieters und kann erst spät von günstigeren Preisen profitieren, die es bei Mitbewerbern vielleicht irgendwann geben wird. An diesen Aspekt sollten Interessenten bei der Tarif-Entscheidung also durchaus auch frühzeitig denken. Ständig für einen möglichen Wechsel zu einem neuen Telefonanschluss bereit zu sein, bedeutet, Angebote mit kurzen Laufzeiten auszuwählen.

Die Kosten für den neuen Telefonanschluss setzen sich aus mehreren Faktoren zusammen. Auf der einen Seite stehen die Basis-Kosten für den Anschluss selbst. Diesem Kostenpunkt gegenüber stehen auf der anderen Seite die Ausgaben für alle weiteren Leistungen. Etwa für die Internet-Flatrate oder die Flatrate für Gespräche in die verschiedenen deutschen Mobilfunk-Netze. Da immer mehr Menschen mittlerweile sogar nur noch auf dem Mobiltelefon erreichbar sind, ist dieser letzte Aspekt vielfach sehr lohnend. So lassen sich die Kosten für Anrufe auf den Handys von Freunden, Bekannten und Verwandten erheblich reduzieren.

Tarif-Rechner bringen Klarheit in den Auswahlprozess

Auch Flatrates für Telefonate ins Ausland können beim neuen Telefonanschluss inkludiert werden. Diese Extra-Leistungen können nochmals dafür sorgen, dass die Gesamtkosten pro Monat geringer ausfallen. Die meisten Anbieter von Telefonanschlüssen bieten potentiellen Kunden auf ihren Internetseiten neben der genauen Darstellung der verschiedenen Tarife die Gelegenheit durch den Einsatz von Tarifrechner herauszufinden, welches Modell individuell am besten geeignet ist, um den Bedarf zu decken. Anbieter-übergreifende Tarif-Vergleiche bringen nochmals bessere Übersicht in den Tarifdschungel auf dem Telekommunikationsmarkt.

Immer neue Angebote machen die Auswahl nicht gerade leicht für Personen, die sich nicht regelmäßig mit den neuen Konditionen und Anschluss-Varianten befassen. Zumal nicht jeder neue Telefonanschluss für jeden Interessenten in Frage kommt. Die Hochgeschwindigkeits-Angebote fürs Internet etwa sind nicht in jedem Gebiet erhältlich. Auch Erfahrungsberichte von Bestandskunden erlauben eine genaue Analyse der Möglichkeiten, die ein neuer Telefonanschluss bieten kann. Und geben zudem Aufschluss darüber, welche Provider besonders kundenfreundlich arbeiten.

Muss oder soll ein neuer Telefonanschluss bestellt werden, gilt es, ein möglichst gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu erreichen. Bei diesem sollten neben den diversen Wunsch-Leistungen und dem Service eben auch die Kosten stimmen. Gerade durch Online-Buchungen bieten sich immer wieder gute Gelegenheiten, um neben Sonder-Konditionen vielleicht sogar kostenlos Hardware für den neuen Telefonanschluss zu ergattern oder nochmals in den Genuss von Rabatten auf die monatlichen Gebühren zu erzielen.